Italien: Todes-Drama am Comer See – Schüler (17) stammte aus NRW

Uncategorized

Italien: Todes-Drama am Comer See – Ertrunkener Schüler (17) stammte aus NRW

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Schreckliches Drama in Italien: Ein 17-Jähriger kam am vergangenem Wochenende im Comer See ums Leben. Wie jetzt bekannt wurde, ging der Junge in NRW zur Schule und befand sich auf Klassenfahrt.

Gegenüber der Polizei bestätigte ein Internat in Geseke im Kreis Soest: Es handelt sich um einen ihrer Schüler.

Italien: Verstorbener Jugendlicher ging auf Internat in NRW

Das schreckliche Drama in Italien ereignete sich am Freitagabend (27. Mai). Der Jugendliche war im Comer See in Norditalien gestorben. Er konnte zwar noch aus dem Wasser gezogen werden, aber alle Reanimationsversuche blieben erfolgslos. Nach dem Abendessen sei er mit zwei seiner Mitschüler von der

Promenade in den See gesprungen.

An der Stelle gilt eigentlich: Badeverbot! Der See ist dort tief und dort herrschen gefährliche Strömungen.

Im Comer See in Italien ist ein Jugendlicher (17) gestorben (Symbolfoto).

Foto: IMAGO / robertharding

Italien: Immer wieder Badeunfälle in Comer See

Traurig: In den vorigen Jahren starben dort bei ähnlichen Unfällen bereits mehrere meist junge Leute.

—————–

Weitere News:

Tankrabatt: Änderungen direkt nach Mitternacht! Das musst du beachten

Urlaub an Nordsee/Ostsee: Vorsicht! Diese Orte solltest du aktuell dringend meiden

Deutsche Bahn: Wenn du in dieser Stadt wohnst, ist das 9-Euro-Ticket kostenlos

——————-

Auch die 13 Kegelbrüder, die auf Mallorca mutmaßlich eine Bar in Brand gesetzt hatten, stammen aus NRW. Mehr zu dem Fall gibt es hier. (cf mit dpa)

Sharing is caring!

Leave a Reply