Leichtathletik: Deutsche U-20-Meisterschaften: Drama um Tizian-Noah Lauria – Lokal-Sport

Uncategorized

<

img src="https://www.stuttgarter-zeitung.de/media.media.cabddb66-3b97-47cd-8686-7da1047fdd81.original1024.jpg">

Leichtathletik: Deutsche U-20-Meisterschaften Drama um Tizian-Noah Lauria

Norbert Laske 18.07.2022 – 09:37 Uhr

Ungläubiger Blick: Tizian-Noah Lauria stößt die Kugel am weitesten und wird dann disqualifiziert. Foto: /Ralf Görlitz

Das Kugelstoß-Ass aus Stetten kommt wegen einer vierstündigen Vollsperrung der Autobahn zu spät zu den deutschen Meisterschaften und darf nun wohl nicht bei den U-20-Weltmeisterschaften starten – trotz Weltjahresbestleistung. Nina Waltert aus Kaltental gewinnt Silber.

Von Norbert Laske

18.07.2022 – 09:37 Uhr

Was für ein Drama um Tizian-Noah Lauria. Der Kugelstoßer aus Stetten im Trikot des VfL Sindelfingen hatte in dieser Saison schon mit der Weltjahresbestleistung von 21,15 Metern aufhorchen lassen. Am Freitag nun wollte er bei den deutschen U-20-Meisterschaften im Ulmer Donaustadion den Titel gewinnen oder zumindest Zweiter werden. Denn eine der beiden Platzierungen waren zur längst geknackten WM-Norm von 18,50 Meter nötig, um eines der beiden Tickets für die U-20-Weltmeisterschaften vom 2. bis 7. August in Kolumbien zu ergattern.

Sharing is caring!

Leave a Reply