Rügen: Frau rettet Jugendliche vor dem Ertrinken – und stirbt selbst! | News

Uncategorized

Sie starb als Heldin!

Zwei Jugendliche waren im Ostseebad Thiessow in Mönchgut (Landkreis Vorpommern-Rügen) wegen des starken Wellengangs in Lebensgefahr geraten. Eine Frau (57) zögerte nicht, stürzte sich in die Wellen und rettete gemeinsam mit einem weiteren Helfer die beiden Jugendliche vor dem Ertrinken.

Daraufhin geriet die 57-Jährige jedoch selbst in Not und konnte das Ufer

nicht mehr selbstständig erreichen. Zwei Strandbesucher eilten ihr zu Hilfe.

Die mutige Heldin war zu diesem Zeitpunkt bewusstlos. Die Passanten begannen umgehend mit der Reanimation, die die Rettungskräfte fortsetzten. Sie brachten die Frau in ein Krankenhaus, wo sie jedoch kurze Zeit später verstarb.

Sharing is caring!

Leave a Reply